Deutschland: Kostenloser Skiatlas fürs iPad


Skiatlas fürs iPad kostenlos im App Store

Skifahrer lieben es auf der Piste rasant. Auf den modernen iPads mögen sie es dagegen möglichst scharf. Sie „zoomen“ sich mit Vorliebe in die Skigebietszeichnungen hinein, wollen jedes Detail einer Abfahrt erfassen. Bislang gab es dafür allerdings kein Angebot. Nun haben die Macher von „Schnee und mehr – Der Atlas“ auf diesen Nutzerwunsch reagiert. Rechtzeitig zur Winterhalbzeit ist eine neue Version des ersten Skiatlas fürs iPad erschienen. Der Clou: Die mehr als 250 Pistenpläne dort können nun fast beliebig vergrößert werden. Dazu wurde die Auflösung der Panoramen versechzehnfacht. Damit die Ladezeiten klein bleiben, ist die App nun in sechs Bände aufgeteilt. Geblieben ist der nutzerfreundliche Vertrieb: Das ganze, sechsbändige eMagazin bleibt bis auf Weiteres kostenlos. „Schnee und mehr – Der Atlas“ basiert auf dem DSV Skiatlas und wird von der langjährigen Redaktion des alpinen Standardwerks verantwortet.

„Schnee und mehr – Der Atlas“ wird im Apple App Store aktuell kostenlos angeboten ( https://itunes.apple.com/us/app/schnee-und-mehr-der-ipad-skiatlas/id578147750?l=de&ls=1&mt=8 ). Wer kein iPad hat, der kann sich PDFs herunterladen und online in einem sogenannten Blätterkatalog schmökern: www.deratlas.schneeundmehr.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *