Deutschland: Schlösserherbst und Gutsküchenwochen

Schloss Basthorst

Herbstlich, ländlich, lecker – so wird die goldene Zeit in den Schlössern, Guts-und Herrenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern . Vom 1. September bis 31. Oktober öffnen sechs der Schlösser und Herrenhäuser im Rahmen der Gutsküchenwochen ihre kulinarischen Schatzkammern. So schmeckt der Herbst!

Das Biohotel Gut Gremmelin bietet ein herbstliches 2-Tages-Arrangement: Für € 128,– Preis pro Person können Schlemmerfreunde nicht nur auf dem ehemaligen Rittergut wohnen, sondern auch regionale Bio-Spezialitäten aus der feinen Gutsküche genießen: So Kopfsalat-Suppe mit geräuchertem Aal, Praline von der Kalbshaxe auf Paprika-Apfelragout mit Kartoffel-Blutwurst-Roulade und Schokoladenlasagne mit Quitten-Basilikumconfit und Kürbiskerneis. www.gutgremmelin.de

Schloss Teschow serviert während der Gutsküchenwochen im Conrad vom 01. bis 31. Oktober 2013 feine regionale Menüs. Von Müritz-Zander mit kleinem Kräutersalat
bis hin zu Variationen von Apfel, Quitte und Kürbis für 29,50 € pro Person. Wem es so gut gefällt, dass er bleiben will, kann dieses für nur 117,50 Euro für zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Landfrühstück und Gutsküchen-Menü am ersten Abend. www.schloss-teschow.de

Der „Schlösserherbst“ auf dem 200 Jahre alten, herrschaftlichen Schloss Basthorst
wird  ab 199 EUR pro Person mit zwei Mal Schlossdinner, Tortenbuffet, Welcomedrink und Spa-Nutzung eingeläutet. Ein weiteres Highlight des Aufenthaltes ist der Besuch des Schweriner Schlosses mit seinen kostbaren Gemälden, Skulpturen und Kunsthandwerk, welches nach französischem Vorbild erbaut wurde. www.schloss-basthorst.de

Der Gutshof Behnkenhagen bietet am 10. Oktober buntes Treiben auf seinem  Herbstmarkt: Mit regionalem Kunsthandwerkermarkt, der mobilen Mosterei aus Süderholz  und der Vorpommerschen Baumschule aus Klein Zetelvitz. www.gutshof-behnkenhagen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *