Deutschland: Neues Kunstmuseum in Ahrenshoop

Kunstmuseum_Ahrenshoop_1

Seit Anfang September 2013 kann Ahrenshoop mit einem Kunstmuseum von überregionaler Bedeutung aufwarten. Das Haus präsentiert  mit Werke von Paul Müller-Kaempff, Friedrich Wachenhusen oder Elisabeth von Eicken die Gründerjahre der Künstlerkolonie Ahrenshoop. Darüber hinaus werden aber auch Künstler der Klassischen Moderne von Marianne von Werefkin über Lyonel Feininger, Max Pechstein, Max Kaus bis zu Ernst Wilhelm Nay ausgestellt. Mit einem Investitionsvolumen von 7,7 Millionen Euro gehört das Museum zu den größten Investitionen im Kunstbereich in Mecklenburg-Vorpommern.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *