Italien: Vorsorge ist besser als Nachsorge

2012 05 Thermenhotel Meran

Zeit für einen Neuanfang im Hotel Therme Meran

„Die Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts“ – auch wenn der deutsche Philosoph Arthur Schoppenhauer (1788-1860) diesen Satz vor mehr als 150 Jahren aussprach, so ist das Thema auch heute noch hoch aktuell und viel diskutiert. Wollen wir nicht alle gesund, schön und fit sein? Träumen wir nicht alle irgendwann einmal davon, uns eine Auszeit zu nehmen, unsere Batterien aufzuladen und unseren kompletten Gesundheitszustand kontrolliert zu bekommen?

Immer mehr Leute lassen sich ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden im Urlaub etwas kosten. Das gilt übrigens nicht nur für gestresste Firmenchefs oder Abteilungsleiter. Einschlägigen Studien zufolge leidet heute jeder Dritte unter Dauerstress – darunter sowohl Manager als auch Hausfrauen, Schüler und Rentner. Und nun mal ehrlich, gibt es für einen gesundheitlichen Neuanfang einen besseren Moment als den Urlaub?

Wo Prävention und Kur zum Urlaubserlebnis werden

Kein Wunder also, dass sich auch das Wellness-Hotel Therme Meran neuerdings zum Thema Gesundheitsvorsorge ein Rundumpaket ins Leben gerufen hat. Zusammen mit der renommierten Privatklinik Martinsbrunn bietet das Meraner Design & Lifestyle Hotel seinen Gästen die Möglichkeit, sich während des Urlaubs gründlich von Kopf bis Fuß durchchecken zu lassen. Das professionelle Angebot der Ordensklinik reicht vom Gesamt-Check-up über kardiologische Vorsorgeuntersuchungen und dermatologische Visiten bis hin internistischen Vorsorgepaketen.

2012 05 Thermenhotel Meran

Neben den vielseitigen Entspannungsmöglichkeiten im hauseigenen „5 Elements Spa“ buhlt die fantastische Südtiroler Berglandschaft um die Aufmerksamkeit der Urlauber und zu den Streicheleinheiten für die Seele gesellen sich kulinarische Gaumenfreuden. Und das ohne, dass man sich um irgendetwas kümmern muss, denn im Urlaubspaket „Gesamt-Check-up“ ist alles inklusive.

Kuren in mediterranem Ambiente

Es liegt nicht nur am guten Wasser, dass das Kuren in Meran seit dem 19. Jahrhundert Tradition hat. Und zwar für jedermann und jede Frau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *