Deutschland: Nationalparkführungen für Gehörlose

Gehörlosenführung-Nationalpark

Gehörlosenführung-Nationalpark, Foto: TV FDZ

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft bietet getreu seinem Motto „Naturbeobachtung für alle“ ab sofort Naturführungen in Gebärdensprache an. So werden bei ausgewählten Touren zu Fuß oder mit dem Rad an der Seite eines Rangers wissenswerte Informationen durch eine staatlich geprüfte Gebärdensprachdolmetscherin für gehörlose Teilnehmer simultan übersetzt. Mit den Führungen sollen weitere Barrieren im Nationalpark abgebaut und Gästen grenzenlose Naturerlebnisse ermöglicht werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *