Italien: Almauftrieb und Wanderwoche mit Reinhold Messner

Suedtirol, Vinschgau, Ortlergebiet, Sulden, Jakauftrieb mit Reinhold Messner,

Am 26. Juni 2014 können Interessierte im Vinschgau bei einem Almauftrieb der anderen Art dabei sein. Denn bei der „tierischen“ Bergtour erleben Mitwanderer neben Seven-Summits-Bezwinger Reinhold Messner auch seine Yaks, die er vor 25 Jahren aus Tibet in seine Südtiroler Heimat importierte und immer noch stets höchstpersönlich in ihr Sommerquartier begleitet.

Beim Yakauftrieb kann jeder mitlaufen, die Teilnahme ist kostenfrei. Los geht’s pünktlich um 9 Uhr an der Talstation in Sulden am Ortler, von dort werden die zotteligen Himalaya-Rinder auf die Madritschalm unterhalb der Königsspitze getrieben.

Passend zum Thema ist die Pauschale Messner Mountain Week buchbar: Von 26. Juli bis 2. August verbringen Naturfreunde und Messner-Fans gleich eine ganze Wanderwoche mit der Bergsteiger-Legende. Das Package kostet ab 400 Euro im 4-Sterne-Hotel, in der 3-Sterne-Pension ab 250 Euro pro Person und beinhaltet je 7 Übernachtungen, eine begleitete Wanderung mit Reinhold Messner durchs Ortlergebiet, eine Multivisions-Show, ein Gespräch mit dem Abenteurer sowie freien Eintritt ins Messner Mountain Museum (MMM) Ortles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *