Deutschland: Der Skulpturenpark in Katzow

 

Das Dorf Katzow liegt in Mecklenburg-Vorpommern zwischen Greifswald und Wolgast. Hier stellt der Berliner Bildhauer Thomas Radeloff 1991 auf einer Wiese die ersten drei Skulpturen auf. Ein Jahr später lädet er vier Künstler zum Ersten Internationalen Bildhauerworkshop ein und ein weiteres Jahr später wird der gemeinnützige Verein „Skulpturenpark Katzow“ gegründet. 1997 schließlich wird die Kunstscheune fertig, in der bis 2012 mehr als 130 Ausstellungen veranstaltet werden, bis das Projekt aus Geldmangel eingestellt werden muss. Doch der Skulpturenpark wächst weiter – mittlerweile stehen auf dem über 20 Hektar großen Gelände mehr als 100 Skulpturen von fast 100 Künstlern aus 23 Ländern.

Weitere Infos:
www.skulpturenpark-katzow.eu