Baedeker Reiseführer Skandinavien – Norwegen, Schweden, Finnland

Im Licht des Nordens
Riesige Wälder, Fjorde, Seen und helle Nächte machen Skandinavien zu einem außergewöhnlichen Reiseziel. Wer unberührte Wildnis sucht, wird sie in dieser Fülle nirgendwo sonst in Europa finden. Für nette Ferienhäuser in ruhiger Umgebung sind Norwegen, Schweden und Finnland ebenso berühmt wie für die Vielfalt skandinavischer Kunst und Kultur.

Rasso Knoller/Christian Nowak: Stockholm

Der benutzerfreundliche Stockholm-Reiseführer mit innovativem Tourenkonzept bringt Sie zu den schönsten Punkten in und um die Stadt. Entdecken Sie Gamla stan, Kungsholmen und Södermalm. Der Reiseführer enthält individuelle Touren, Spaziergänge und Ausflüge. Durch Gamla stan, das historische Zentrum der Stadt, sollte man am Abend spazieren, wenn die Stadt zur Ruhe kommt. Das königliche Schlossund die Schlosskirche sind ein Muss. Der Norden der Stadt bietet im Nationalmuseum die Sammlung französischer Maler und Meisterwerke Rembrandts. Die Insel Djurgården ist das größte innerstädtische Naherholungsgebiet. Hier kann man die stolze Vasa oder die Gemälde von Edvard Munch in der Thielska Galleriet anschauen. Die hügelige Insel Södermalm ist derzeit der angesagteste Stadtteil Stockholms. Ausflüge in das Naturhistoriska riksmuseet & Cosmonova, nach Millesgården, Globen/Ericsson Globe, Skogskyrkogården, Vaxholm, Fjäderholmarna, Birka, Mariefred – Schloss Gripsholm, Sigtuna und Uppsala.

Christian Nowak: Norwegen

nDer Reiseführer stellt das Land nach Einleitung und Chronik in mehreren Reiseregionen vor: die Hauptstadt Oslo und ihre Umgebung, die Südküste und Telemark, Westnorwegens südlichen und nördlichen Teil, Bergen und Umgebung, die Fjells und Täler im Osten, Trondheim und Umgebung, das Nordland sowie Finnmark und Troms.
Unter „Service & Tipps“ finden sich zu jedem Ort Adressen und Öffnungszeiten von Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Geschäften usw. Essays beleuchten spezielle Themen wie die Mitternachtssonne, Nordlichter oder Stabkirchen. Das Kapitel Unterkünfte verzeichnet Hotels, Bed & Breakfasts, Campingplätze, Ferienhäuser und Jugendherbergen, sortiert nach Orten. Der Service von AZ liefert alle notwendigen Informationen zur Reisevorbereitung und für unterwegs.Service von A-Z liefert alle notwendigen Informationen zur Reisevorbereitung und für unterwegs.Der Hauptteil des Reiseführers stellt das Land nach Einleitung und Chronik in mehreren Reiseregionen vor: die Hauptstadt Oslo und ihre Umgebung, die Südküste und Telemark, Westnorwegens südlichen und nördlichen Teil, Bergen und Umgebung, die Fjells und Täler im Osten, Trondheim und Umgebung, das Nordland sowie Finnmark und Troms. Unter „Service & Tipps“ finden sich zu jedem Ort Adressen und Öffnungszeiten von Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Geschäften usw. Essays beleuchten spezielle Themen wie die Mitternachtssonne, Nordlichter oder Stabkirchen.
Wer eine optimale Reiseroute durch Norwegen sucht, findet in diesem Reiseführers Vorschläge für eine Süd- und eine Nordtour, die auch miteinander kombiniert werden können. Zu jeder Tagesetappe gibt es eine Karte, ein Streckenprotokoll und eine Routenbeschreibung mit Tipps und zusätzlichen Informationen.
Das Kapitel Unterkünfte verzeichnet Hotels, Bed & Breakfasts, Campingplätze, Ferienhäuser und Jugendherbergen, sortiert nach Orten. Der Service von A-Z liefert alle notwendigen Informationen zur Reisevorbereitung und für unterwegs.

Die Reiseregionen

Die neun Reiseregionen ergeben ein Gesamtbild von Norwegen. Zu jeder Region gibt es eine Karte und/oder Stadtpläne.

• Oslo und Umgebung
• Südküste und Telemark
• Westnorwegen – südlicher Teil
• Bergen und Umgebung
• Westnorwegen – nördlicher Teil
• Fjells und Täler im Osten
• Trondheim und Umgebung
• Nordland
• Finnmark und Troms

 

Christian Nowak: Bildband Island

51WQUd44swLAuf Island, der »Insel aus Feuer und Eis« bilden rege vulkanische Aktivitäten zusammen mit breiten Gletschern, Flüssen, Wasserfällen, Seen und Geysiren eine Landschaft voller Naturwunder.

Im Thingvellir Nationalpark stößt man in einem von Vulkanen umgebenen Gebiet aus kilometerlangen Spalten und Rissen noch auf die steinernen Überreste altisländischer Kultur. Die vielen heißen Quellen auf der ganzen Insel laden zum entspannenden Bad ein.

Kaum ein Land der Erde ist so abwechslungsreich wie Island, das geologisch noch in den Kinderschuhen steckt und sich deshalb permanent verändert. In den zahlreichen Hochtemperaturgebieten brodelt, dampft und zischt es unaufhörlich oder schießen Geysire ihre Wasserfontänen in den Himmel. Blubbernde Schlammtöpfe und Wasserlöcher, gelbe und ockerfarbene Fumarolen und Sinterablagerungen bilden unwirkliche Mondlandschaften. Farbenprächtige Liparitberge, düstere Aschekegel, bizarre Vulkane, sonderbare Pseudokrater, unauffällige Schildvulkane und immer wieder Lavafelder – mal schwarz, kahl und bedrohlich, dann wieder von dicken, grünen Moosteppichen überzogen, prägen weite Teile der Insel.

Christian Nowak: DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Estland

Der Reiseführer im Taschenbuchformat Seit der Unabhängigkeit von der Sowjetunion im Jahr 1991 hat die kleinste und nördlichste der drei baltischen Ostseerepubliken einen bemerkenswerten Aufschwung erlebt. Entstanden ist ein moderner europäischer Staat und ein attraktives Reiseziel. Motor der Erneuerung ist die Hauptstadt Tallinn, deren mittelalterlich geprägter und meisterlich restaurierter Altstadtkern mit nordischem Charme und pulsierendem Nachtleben lockt. Außerhalb der Städte besitzt Estland viel unverbrauchte Natur und bodenständige Ursprünglichkeit – Massentourismus ist hier noch ein Fremdwort. Um Fauna, Flora, Menschen und Städte zu erleben, bietet sich das DuMont Reise-Taschenbuch Estland als unentbehrlicher Begleiter an. Umfassend und sachkundig werden die schönsten Reiseziele präsentiert – von der zerklüfteten Inselwelt im Westen über das dynamische Tallinn bis hin zur Hermansfestung an der Narva im estnisch-russischen Grenzgebiet. Darf es eine Wanderung durch dichte Kiefernwälder oder ausgedehnte Moorlandschaften im Endla-Naturschutzgebiet oder lieber eine Kanutour im Soomaa-Nationalpark sein? Oder sind vielleicht doch eher ein Altstadtbummel in Tallinn oder Baden am Bärensee angesagt? Wonach Ihnen auch der Sinn stehen mag, Estland wird Sie mit seiner frischen, etwas anderen Art überraschen. Skandinavien-Experte Christian Nowak bereist die baltischen Länder seit rund zehn Jahren regelmäßig. Dabei sind zahlreiche Reiseführer, Artikel und ein stattliches Bildarchiv über die Region entstanden. Besonders Estland hat es ihm aufgrund seiner Ähnlichkeit mit Skandinavien angetan. Daher sind Sie bei unserem Autor in allerbesten Händen, um sich gezielt zu den Highlights der Region führen zu lassen. Und zu seinen ganz persönlichen Lieblingsorten! Auf 10 Entdeckungstouren können Sie aktiv Neues entdecken, hinter die Kulissen schauen, eine ganz persönliche Beziehung zum Land entwickeln. Ausgewählte Adressen, jeweils mit einem aussagekräftigen Schlagwort bewertet, und zahlreiche Infos für alle, die Wert auf eine aktive und kreative Reisegestaltung legen, bieten das Rüstzeug für jeden, der individuell unterwegs sein möchte. Der Magazinteil beleuchtet mit frischer journalistischer Kompetenz die für das Reiseziel relevanten Themen und vermittelt ein lebendiges, aber auch kritisches Porträt Estlands. 10 x Auf Entdeckungstour ! Tallinner Design-Highlights – Kreativszene und coole Locations Marzipan aus Tallinn – begehrte Köstlichkeit mit Tradition Der estnische Nationalstein prägt Landschaft und Architektur Auf den Spuren des estnischen Goethe – Anton Hansen Tammsaare Die Altgläubigen am Peipus-See – Leben nach alten Riten Tartu – Stadt der Denkmäler Der Energiepfad in Rõuge – Umwelttechnik mit einfachen Mitteln Zu Fuß und per Kanu durch den Soomaa-Nationalpark Berühmtheiten in Haapsalu – wo Peter Tschaikowski komponierte Die Kirche von Karja – Skulpturen, die Geschichten erzählen Die Karten Satellitenaufnahme von Estland Übersichtskarte mit den Highlights des Landes 4 Citypläne und Detailkarten: sämtliche Adressen sind darin anhand eines farbigen Nummernsystems verortet Plus: Extra-Reisekarte zum Herausnehmen

Christian Nowak: Go Vista City Guide Oslo

Norwegens Hauptstadt könnte kaum schöner liegen: Das Zentrum schmiegt sich um den hufeisenförmigen Fjord und die Häuser ziehen sich wie Sitzreihen eines Amphitheaters die Berghänge hinauf. Die größte Stadt des Landes ist nicht nur auf dem Papier die Hauptstadt, sie ist auch das wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum.
Fast 20 Prozent aller Norweger leben im Ballungsraum Oslo und die meisten schwärmen von der Lebensqualität, denn kaum eine andere Hauptstadt verwöhnt ihre Bewohner mit so viel Grün und so vielfältigen Naherholungsgebieten. So zieht es die Osloer im Sommer an einen der einsamen Badeseen in den Wäldern der Stadt oder auf eine der Inseln im Fjord und im Winter natürlich auf die Loipen, die direkt am Stadtrand beginnen.
Vor allem die vielen erstklassigen Museen, das neue Opernhaus, die Hafencity und die Flaniermeilen Karl Johan und Aker Brygge bieten genug Sehenswertes für einen mehrtägigen Aufenthalt. Wer auch noch Ausflüge auf die Inseln im Fjord oder in die Oslomark unternehmen möchte, wird froh sein, wenn er eine Woche für seinen Besuch eingeplant hat.

Der Inhalt des Reiseführers kurz und knapp:
Top 10 und Lieblingsplätze des Autors: Das sollte man in Oslo gesehen haben
Stadttour: „Im Zentrum der norwegischen Hauptstadt“ – die Stadt richtig kennenlernen mit dem Vorschlag für einen Rundgang, der auch in der Detailkarte eingezeichnet ist und einer Tour „Über die Museumsinsel Bygdøy“
Streifzüge: „Der Westen – vom Schloss zum Frognerpark“, „Ein Blick von oben auf die Stadt“, „Oslos Østkanten“, „Ausflug nach Bærums Verk“ – Stadtviertel, die Umgebung und neue Seiten der Stadt entdecken
Vista Points: Alle Highlights der Stadt – Museen, Galerien, Kirchen, Plätze und Parks, Architektur und sonstige Sehenswürdigkeiten
Erleben & Genießen: Umfangreiche Empfehlungen zu den Rubriken Übernachten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung und Shopping, Mit Kindern in der Stadt sowie Sport und Erholung Chronik: Daten zur Stadtgeschichte
Service: Reisepraktische Tipps von Anreise bis Zoll
Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs
Karte: Ausfaltbare Stadtkarte mit Nahverkehrsplan und Register

Christian Nowak: DuMont Bildatlas Korsika

Auf Korsika gibt es Blutrache, die Siesta, politische Intrigen, den aromatischen Käse Casjiu Merzzu, wilde Schweine, Esskastanien und alterslose Greise, die einfach nur zuschauen, wie die Zeit vergeht. Den Korsen sagt man nach, sie seien Individualisten von überschäumendem Temperament, doch gleichzeitig beherrscht und gelassen in ihrem Gehabe, gastfreundlich, ihren Freunden treu, heimatverbunden, redegewandt und mutig – aber auch leicht beleidigt. Das ist die Quintessenz des Kultcomic „Asterix auf Korsika“. Recht hat der kleine Gallier, denn treffender kann man die Ile de Beauté, die Insel der Schönheit, wie die Franzosen Korsika nennen, kaum beschreiben. Insel ist vielfältig wie kaum eine andere im Mitelmeer. Unzählige Sandstrände, meist gesäumt von Dünen, Felsen oder duftenden Pinienwäldern laden zum Baden ein. Städte wie Bastia, Ajaccio oder Bonifacio zeigen stolz ihre lange und bewegte Geschichte und im Hinterland warten fruchtbare Hügel und Dörfer, die wie Adlerhorste auf Bergrippen thronen.

– Mit exklusiven Bildern
– Aktuellen Themen der Region in Form von kritischen Reportagen und differenzierten Hintergrundberichten
– Reiseziele intensiver erleben und genießen. Mit vielen Autoren-Tipps zum Aktiv erleben
– Vorschläge zu Besuchen von Sehenswürdigkeiten
– Übersichtskarte, Reisekarten oder Citypläne mit Querverweisen

Christian Nowak: DuMont Bildatlas Island

514gx0wz-4LWillkommen auf der Insel der Gegensätze! Willkommen in einem Land, in dem Feuer und Eis Landschaften von atemberaubender Schönheit geschaffen haben! Kaum ein Land der Erde ist so abwechslungsreich wie Island, das geologisch noch in den Kinderschuhen steckt und sich deshalb permanent verändert – manchmal sogar höchst dramatisch durch gewaltige Vulkanausbrüche oder Gletscherläufe. Aber auch zwischen diesen Katastrophen bietet Island Spektakuläres: In den zahlreichen Hochtemperaturgebieten brodelt, dampft und zischt es unaufhörlich oder schießen Geysire ihre Wasserfontänen in den Himmel. Blubbernde Schlammtöpfe und Wasserlöcher, gelbe und ockerfarbene Fumarolen und Sinterablagerungen bilden unwirkliche Mondlandschaften. Farbenprächtige Liparitberge, düstere Aschekegel, bizarre Vulkane, sonderbare Pseudokrater, unauffällige Schildvulkane und immer wieder Lavafelder – mal schwarz, kahl und bedrohlich, dann wieder von dicken, grünen Moosteppichen überzogen, prägen weite Teile der Insel.

– Mit exklusiven Bildern
– Aktuellen Themen der Region in Form von kritischen Reportagen und differenzierten Hintergrundberichten
– Reiseziele intensiver erleben und genießen. Mit vielen Autoren-Tipps zum Aktiv erleben
– Vorschläge zu Besuchen von Sehenswürdigkeiten
– Übersichtskarte, Reisekarten oder Citypläne mit Querverweisen

Christian Nowak: DuMont Bildatlas Baltikum – Estland, Lettland, Litauen

Estland, Lettland, Litauen – Der DUMONT Bildatlas stellt die baltischen Hauptstädte vor, die modern sind, zugleich aber kostbare Schätze ihrer Vergangenheit bergen. Alle drei Länder sind dünn besiedelt und mit ihren wunderbaren Landschaften und herrlichen Küsten ein Traumziel für Naturliebhaber. Sechs Kapitel beinhalten eine Vielzahl an reisepraktischen Tipps rund um Ausflüge und Märkte, Museen und Wellness sowie ausgesuchte Hotels und Restaurants mit allen wichtigen Anschriften, Öffnungszeiten und Internet- Links. Fundierte Hintergrundreportagen und Specials greifen aktuelle und interessante Themen auf. Dazu erleichtern detaillierte Reisekarten die Orientierung vor Ort. Die Topziele sind zusätzlich mit Hinweisnummern versehen, die sich im Text der Infoseiten eines jeden Kapitels wiederfinden. Das abschließende Servicekapitel bündelt noch einmal alle wichtigen Fakten zur Reise.

Rasso Knoller/Christian Nowak/Susanne Kilimann: Berlin

51ayEayALtL__BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_SX385_SY500_CR,0,0,385,500_SH20_OU03_Viel Kultur, ein buntes Nachtleben und der Charme des Unfertigen ziehen jedes Jahr Millionen Besucher nach Berlin. Die Autoren dieses Reiseführers stammen allesamt aus der Hauptstadt und stellen die Sehenswürdigkeiten detailliert und kenntnisreich vor. Sie begeben sich aber auch auf die Suche nach dem Lebensgefühl einer Metropole, die unter den Kreativen dieser Welt mittlerweile einen legendären Ruf hat und die Heimat oder Wahlheimat von Menschen unterschiedlichster Nationalität geworden ist. Ein Streifzug durch die Berliner Geschichte spannt den Bogen von Berlins Entstehung über die Zeit als königliche Residenzstadt, die Jahre des Nationalsozialismus und die Zeit der Mauer bis ins Hier und Jetzt, in die Hauptstadt von Politik, Kunst und Kultur. Berlinbesucher finden im Reiseführer ausführliche Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten, zur Museumslandschaft und zu den Fixpunkten der kulturellen Landschaft. Kreuzberg, Friedrichshain, Prenzlauer Berg und andere nahe am Zentrum liegende interessante Bezirke werden gebührend gewürdigt, so dass auch Jüngere und jung gebliebene Berlinbesucher Informationen zu den für sie wichtigen Orten finden werden.

Baedeker Reiseführer Island

Reiseführer von Baedeker vereinen fundierte Informationen zu Natur, Kultur und Geschichte mit Genießerthemen, die eine Reise unvergesslich werden lassen und beschreiben detailliert alle wichtigen Sehenswürdigkeiten. Tourenvorschläge führen zu den schönsten und interessantesten Plätzen, viele reisepraktische Tipps helfen vor Ort weiter. Sie bieten eine fulminante Bandbreite an Wissen für unterwegs und eine üppige Ausstattung mit Bildern und Karten, 3D- und Infografiken sowie einer Extrakarte. Der Reiseführer für alle, die wissen und erleben wollen.

Christian Nowak: Alaska

511KmVLbjML__BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_SX385_SY500_CR,0,0,385,500_SH20_OU03_Willkommen in Alaska! Der flächenmäßig größte, nördlichste und westlichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika lockt mit spektakulären Landschaften. Er ist ein einzigartiges Reiseziel für alle, die auf der Suche sind nach ungezähmten Flüssen, einsamen Küsten, gewaltigen Bergen, ruhelosen Vulkanen, endlosen Wäldern und kargen Tundren. Dieser aufwändig gestaltete Bildband zeigt alle Facetten dieses großen Landes in faszinierenden Bildern.