Michael Müller Verlag: Wanderführer Gomera

51X2YRNrWmL._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click-small,TopRight,12,-30_SX385_SY500_CR,0,0,385,500_SH20_OU03_Vor der Küste des Kontinents wartet das zweitkleinste Mitglied der Kanarengruppe auch gut 500 Jahre nach Christoph Kolumbus auf seine Entdecker(innen). Oliver Gerhard und Rasso Knoller von der Autorengruppe „Die Reisejournalisten“ beschreiben in 35 Touren eines der größten Wanderparadiese der Europäischen Union mit mehreren hundert Kilometern Wanderwegen. Die Pfade durch den mystischen Lorbeerwald auf der Hochebene des Garajoney-Nationalparks sind für Familien und (noch) Ungeübte ideal. Wer etwas mehr Kondition mitbringt, für den sind die Aufstiege vom Atlantik ins Gebirge mit atemberaubenden Aussichten das Richtige.

Go Vista: Stockholm City Guide

Stockholm ist im 20. Jahrhundert eine reiche, moderne Metropole geworden, mit imposanten Bauwerken wie Kaknästornet, Globen und Moderna Museet, mit weltweit beachteten Hightech-Marken und Nobelpreisverleihungen, mit einer Bevölkerung, die an Weltaufgeschlossenheit und liberalem Lifestyle hinter keiner Weltstadt zurückstehen will. Der Go Vista Reisegührer von Rasso Knoller führt an die interessantesten Stätten der Stadt. Sprachführer und Stadtplan helfen in jeder Hinsicht bei der Orientierung.; Inhalt: „Willkommen in Stockholm“ und die Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Stadtgeschichte liefert, machen neugierig auf das Reiseziel. Stockholm aktiv erkunden: Informativ begleitet Sie der Routenvorschlag zu ausgewählten Highlights. Alternativen fürs „Drumherum“, finden Sie unter dem Stichpunkt „Streifzüge“. Kompakte und aktuelle Informationen erhalten Sie zu allen Sehenswürdigkeiten. Die besten Service-Infos zu Essen und Trinken, Shopping und Nightlife sind hier zusammengestellt. Außerdem erhalten Sie einen ausfaltbaren Stadtplan mit allen Details, natürlich mit Straßenregister und Plänen öffentlicher Verkehrsmittel. Die im City Guide beschriebenen Vista Points sind durch farbige Sternchen markiert.Stockholm, gelegen auf 14 Inseln zwischen Mälarsee und Ostsee, hat sich im 20. Jahrhundert zu einer reichen und modernen Metropole entwickelt. Kraftvoll und selbstbewusst, mit viel natürlicher Schönheit, Tradition und Kultur empfängt sie ihre Gäste.
Weltaufgeschlossen und mit liberalem Lifestyle begegnen die Einwohner den Besuchern. Aber da ist noch etwas ganz Eigenes, das Stockholm erst sympathisch macht: Dieser Hauptstadt fehlen Hetze, Lärm und Gedränge. Den Charme des Alten hat sie sich in den liebevoll erhaltenen, mittelalterlichen Häuschen und Bürgerhäusern der Renaissance in den verwinkelten Gassen der Gamla Stan wie auch in den zahlreichen prächtigen Schlössern bewahrt.
Stockholm ist das ganze Jahr über ein attraktives Reiseziel, nicht nur in den Sommermonaten, wo der Tag an den langen, hellen Abenden kein Ende finden will. Gerade auch im Winter herrscht hier durch die Pflege der alten, weihnachtlichen Bräuche eine ganz besondere Atmosphäre, deren Wärme und Gemütlichkeit man sich nicht entziehen kann.

DuMont Bildatlas: Mecklenburg-Vorpommern

9783770193325_169x229-ID12200-861f12eac5eb048be9857da275a74f65Das wunderschöne Rathaus von Stralsund leuchtet im besten Abendlicht, Paddler sind unterwegs auf der idyllischen Müritz und die mächtigen Kreidefelsen an Rügens Nordküste überragen das Meer: Mit starken Texten begeistert Rasso Knoller im neue DuMont Bildatlas Mecklenburg-Vorpommernseine Leser. Kombiniert mit Artiklen über Land, Leute und Besonderheiten gibt der Band faszinierende Einblicke in die beliebte Urlaubsregion. Wertvolle Reisetipps, Aktivangebote für jeden Geschmack sowie detaillierte Reisekarten ergänzen den Band und machen ihn zu einem verlässlichen Reisebegleiter für das eigene Urlaubsabenteuer.

Norwegen: Ein Länderportrait

9783861537137 Fjorde und Berge, Wasserfälle und Gletscher, freundliche Menschen und hinter jeder Straßenecke ein Elch. Jeder hat ein Eigenheim und davor steht ein großes Auto. So stellt man sich das Paradies vor … oder Norwegen. Seit vor der Küste des Landes Öl gefunden wurde, ist das Paradies zudem schuldenfrei. Während andere Länder gegen den Staatsbankrott ankämpfen, überlegt man in Norwegen, wie man das viele Ölgeld gewinnbringend für zukünftige Generationen anlegen kann. Doch auch im Paradies ist nicht alles perfekt. Die Preise sind so hoch wie die Steuern, und weil in der Ölindustrie so viel Geld verdient werden kann, fehlt in sozialen Berufen der Nachwuchs. Ausländerfeindliche Parteien finden auch hier Wähler. Seit im Sommer 2011 Anders Breivik, ein Wirrkopf mit kruden rechtsradikalen Ansichten, 77 Menschen getötet hat, sind dicke Schrammen am norwegischen Glanzbild nicht zu übersehen. Rasso Knoller zeigt das Land jenseits der Klischees und schaut hinter die Fassaden.

Via Verlag: Usedom

UsedomDas Buch von Rasso Knoller ist Reiseführer und Tourenplaner in einem: Die Ferieninsel Usedom wird ausführlich mit ihren Orten und Sehenswürdigkeiten, ihrer Landschaft und ihrer Geschichte vorgestellt. Im zweiten Teil führen Rad- und Wandertouren mit exzellenten Karten zu den schönsten Ecken der Insel. Viele Vorschläge für Übernachtung, Restaurants, Sport und Wellness.
– Übersichtlich Usedom Ort für Ort
– Detailliert mit vielen Karten und Ortsplänen
– Mit Extra-Tipps: Naturerlebnis, Urlaub mit Kindern
– Extra-Tourenteil: Wander- und Radtouren, Bootsausflüge und vieles mehr

Go Vista: Helsinki

51vi7KFwL7L._Die Ostseemetropole, die noch in den 1990er Jahren als europäisches Zentrum der Langeweile galt, hat sich inzwischen zu Recht den Ruf erworben, cool und kultig zu sein. Finnisches Design ist weltbekannt, und nachdem das Preisniveau durch den Beitritt Finnlands zur EU auf mitteleuropäisches Niveau fiel, ist es für Touristen erschwinglich geworden. Die meisten Besucher werden aber nach wie vor von den zahlreichen Sehenswürdigkeiten angezogen.
Aber auch das Nachtleben verspricht Abwechslung, durch unzählige Kneipen auf den Spuren des Star-Regisseurs Aki Kaurismäki und der Leningrad Cowboys.
Am Morgen nach dem nächtlichen Bummel lockt Helsinki mit Natur: Per Schiff geht es hinaus in die Schären oder zum Nuuksio-Nationalpark, wenige Kilometer jenseits der Stadtgrenze. Nicht viele europäische Großstädte können mit solch einer Kombination aus Natur- und Kulturerlebnissen aufwarten. Und wo lässt es sich schon nach dem Rundgang durch ein Museum bei einem Bad im klaren Meerwasser erfrischen?
Helsinki hat sich in den vergangenen 15 Jahren zu einer internationalen Metropole gemausert, allerdings ohne dabei den typischen finnischen Charme zu verlieren: Stress und Großstadthektik sind den Hauptstädtern noch heute fremd.

Reise Know-How: Gotland

Gotland CoverGotlands lange, ereignisreiche Geschichte ist durch die Hanse eng mit Norddeutschland verbunden. Seit 1995 ist die Hauptstadt Visby Weltkulturerbe der UNESCO, die knapp 100 Kirchen der Insel sind im Norden einmalig. Entdecken Sie Gotland mit diesem kompakten, aktuellen Reiseführer: Gotland ist eine Insel für Naturfreunde: einsame Strände, steile Klippen, blühende Wiesen, seltene Orchideen und ein vielfältiges Vogelleben. Gotland ist als Familienreiseziel ideal und laut Statistik sonnigster Platz des Nordens. Nicht umsonst wir die Insel Sonneninsel Schwedens genannt. Vom Ausland noch unentdeckt hat sich Gotland im Juli/August zu einer Fest- und Festivalinsel entwickelt. Hierher kommen die jungen Schweden um zu feiern, Musik zu hören oder einfach zu relaxen. Gotland ist schnell und verblüffend günstig zu erreichen. Im Reiseführer steht alles über Flugpreise, Schnellfähren und andere Anreisemöglichkeiten. Der Autor ist studierter Skandinavist und hat mehrere Jahre in Nordeuropa gelebt.

Reise Know-How City Guide: Kopenhagen

Kopenhagen CoverMit dem Reiseführer die pulsierende dänische Hauptstadt Kopenhagen und den ruhigen südschwedischen Gegenpol Malmö entdecken.

Zahlreiche Tipps zu Anreise, Unterkunft, Restaurants, Nachtleben und Shopping sowie reisepraktische Informationen zu Dänemark und Schweden, ein kleiner Sprachführer Dänisch und viele detaillierte Karten machen den CityGuide zu einem nützlichen Begleiter für jeden Kopenhagen-Besucher. Die enge Verzahnung von Text und Karten erleichtert die schnelle Orientierung. Viel unberührte Natur lockt beiderseits des Öresunds und wird in Ausflugskapiteln beschrieben..

.Das Beste auf einen Blick: Kopenhagen für einen Tag, für ein Wochenende, für eine Woche. Extratipps für Citybummler, Architektur- und Kunstfreunde, Kauflustige, Genießer, Reisende mit Kindern. Sorgfältige Beschreibung der interessantesten Sehenswürdigkeiten und Stadtviertel. Ausführliche Informationen zur Kunstszene. Unterkünfte von nobel bis preiswert. Die Kopenhagener Gastronomie in ihrer ganzen Vielfalt. Aktuelle Tipps zu Szene und Nachtleben. Informative Exkurse zur Geschichte und zum Leben in der Stadt.

Reise Know How: Handbuch Paragliding

41UROeVb0OL._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_SX385_SY500_CR,0,0,385,500_SH20_OU03_Das unter Fachleuten bekannte Autorenduo Knoller und Stritzke begleitet den Leser auf seinem Weg vom Anfänger zum „Paragliding-Profi“. Von der Wahl der richtige Flugschule, über die Beschreibung der Flugtechniken bis hin zu Kaufempfehlungen für Schirme und Ausrüstung wird alles Wichtige vermittelt. Zusätzlich geben die Autoren Tipps zum Reisen mit dem Gleitschirm und stellen die schönsten Fluggebiete Europas vor.

Rasso Knoller/Christian Nowak: Stockholm

Der benutzerfreundliche Stockholm-Reiseführer mit innovativem Tourenkonzept bringt Sie zu den schönsten Punkten in und um die Stadt. Entdecken Sie Gamla stan, Kungsholmen und Södermalm. Der Reiseführer enthält individuelle Touren, Spaziergänge und Ausflüge. Durch Gamla stan, das historische Zentrum der Stadt, sollte man am Abend spazieren, wenn die Stadt zur Ruhe kommt. Das königliche Schlossund die Schlosskirche sind ein Muss. Der Norden der Stadt bietet im Nationalmuseum die Sammlung französischer Maler und Meisterwerke Rembrandts. Die Insel Djurgården ist das größte innerstädtische Naherholungsgebiet. Hier kann man die stolze Vasa oder die Gemälde von Edvard Munch in der Thielska Galleriet anschauen. Die hügelige Insel Södermalm ist derzeit der angesagteste Stadtteil Stockholms. Ausflüge in das Naturhistoriska riksmuseet & Cosmonova, nach Millesgården, Globen/Ericsson Globe, Skogskyrkogården, Vaxholm, Fjäderholmarna, Birka, Mariefred – Schloss Gripsholm, Sigtuna und Uppsala.

Christian Nowak/Rasso Knoller: Irland & Nordirland

51gmDD-RoyL__Irland, die „grüne Insel“ – wie oft hat man diese Floskel schon gehört und gelesen, und doch beschreibt sie die Natur des Landes absolut treffend: saftige Wiesen, auf denen je nach Region Schafe oder Kühe weiden, und üppig bepflanzte Vorgärten, in denen auch noch zur Adventszeit Rosen und Ginster blühen. Frost gibt es in Irland nur selten, so verführt das milde Wetter die abgehärteten Iren selbst noch im Dezember, im T-Shirt auf die Straße zu gehen.
Erkauft werden muss das viele Grün aber mit Regen, der üppig und gleichmäßig übers Jahr verteilt fällt und der für die Iren ebenso selbstverständlich zum Leben gehört wie ihre Pubs. Drinnen in der Gaststube ist man dann immerhin sicher vor dem Nass von oben. Ein irisches Sprichwort besagt, dass der Innenraum eines Pubs der einzige Ort im ganzen Land ist, an dem es nicht regnet. Ganz so schlimm ist es aber nicht, denn meist verziehen sich die Wolken genauso schnell wie sie gekommen sind und die durchbrechende Sonne macht Irland zur „Insel der Regenbogen“. Dann wirkt alles noch grüner und schöner und man kann den Nationalstolz der Iren verstehen, der sie auch Zeiten großer Not überstehen ließ. Perioden, in denen Hunderttausende zur Auswanderung gezwungen waren, und Zeiten, in denen Kriege und Gewalt das Land zerrissen.
Egal wie hart die Zeiten sind, die Iren behalten immer ihre gute Laune. Die Geschichte hat sie zu Krisenspezialisten gemacht. So ist es kein Wunder, dass immer mehr Touristen Irland für sich entdecken. Die Insel ist das ideale Reiseland für Naturliebhaber, die ihre Ferien mit Angeln, Wandern oder Reiten verbringen wollen, aber auch für Leute, die sich für alte Kulturen interessieren oder aber einfach Gemütlichkeit und gute Laune zu schätzen wissen. Die irische Freundlichkeit ist sprichwörtlich. Bei einem Guinness im Pub wird jeder Reisende schnell zu einem Freund. In diesem Sinne: Willkommen in Irland – „Fáilte go Éireann“!

Gewinner Finnlandbuch

Göteborg, Sklottsskogen

Die Gewinner unserer letzten Verlosung stehen fest. Das Buch Länderportrait Finnland von Rasso Knoller aus dem Ch.Links Verlag  haben gewonnen:

Thomas Brettschneider aus Kornwestheim,  Stefan Becker aus  Mainz und  Alexander Suchanek aus  Hamburg.

Wir danken allen Teilnehmern und wünschen bei unserer nächsten Verlosung viel Glück. Diesmal gibt es drei Wandkalender mit historischen Motiven zu gewinnen.  Einfach mal hier schauen:  Deutschlandkalender für 2012