Dänemark: Naturphänomen „Sort Sol“ beginnt im September

 Visit Denmark: Sort Sol - Die Schwarze Sonne

Der Sommer im Nationalpark Dänisches Wattenmeer geht langsam vorüber. Jetzt verdunkelt sich wieder der Himmel über Südwestjütland. Sort Sol (Schwarze Sonne) heißt das Naturphänomen, bei dem sich Hundertausende Stare auf dem Abflug zu ihren Winterquartieren auf den grünen Marschwiesen zwischen Tønder, Skærbæk, Højer und Ribe versammeln. Die Stare kommen in die Marsch, um sich mit Larven von Schnaken und Käfern vollzufressen, die in den feuchten Wiesen in großen Mengen vorhanden sind. Um Raubvögeln wenig Möglichkeit zum Angriff zu geben, starten die Stare zu Abertausenden und fliegen kunstvolle Formationen, die die Sonne regelrecht verdunkeln.